Verband Deutscher Lehrer im Ausland

Vor der Ausreise
Umzug

Einlagern oder mitnehmen?

Wenn Sie Ihren Dienst im Ausland antreten dürfen, müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihren Haushalt mitnehmen oder sich am Einsatzort neu einrichten. Ihre Wohnung in Deutschland könnten Sie möbliert vermieten oder die Möbel einlagern. Klären Sie auch, ob ein gemeinsamer Umzug mit Kollegen möglich und eventuell kostengünstiger ist. Viele Kollegen übernehmen Wohnung, Haushalt, auch Auto der Vorgänger. Kontaktieren Sie rechtzeitig Ihre Schule und die Kollegen, die vor Ort im Einsatz sind. Dieses Vorgehen kann Ihnen viel Aufwand und Zeit ersparen, die Sie nutzen können, um sich in die neuen Aufgaben einzuleben.

Zoll

Informieren Sie sich über die Zollvorschriften des Ziellandes. Manche Länder haben strengere Einfuhrvorschriften als andere. Aktuelle Einreise- und Sicherheitshinweise gibt es auch auf der Homepage des Auswärtigen Amtes.

Haustiere

Wenn Sie Tiere mitnehmen oder mit nach Deutschland zurückbringen wollen, müssen Sie an Impfungen und mögliche Quarantänevorschriften denken. Diese können mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Vorsicht bei Tieren, die unter das Washingtoner Artenschutzabkommen fallen.

Umzugspauschale für ADLK und BPLK

Die Anmietung eines Containers oder die Beauftragung eines Umzugsunternehmens kann hohe Kosten verursachen. Sie können als BPLK und ADLK eine Umzugspauschale geltend machen. Die Höhe richtet sich nach dem Zielland und wird auch ausgezahlt, wenn Sie Ihren Haushalt nicht ins Ausland transportieren lassen.

Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen zum Umzug haben. Sie können auch auf das Netzwerk unserer Mitglieder zurückgreifen, um aktuelle Informationen über Ihr Zielland und Ihre Schule zu bekommen.