Verband Deutscher Lehrer im Ausland

Rückkehr
Rückkehr in den Inlandsschuldienst

Kontakt zur Heimatdienstbehörde: Bereiten Sie bereits im Ausland Ihre Rückkehr vor. Besuchen Sie bei Ihren Heimatreisen in regelmäßigen Abständen Ihren zuständigen inländischen Schulaufsichtsbeamten. Informieren Sie ihn über Ihr Tätigkeitsfeld, sprechen Sie eine spätere Verwendung im Inlandsschuldienst gemäß Ihrer erworbenen interkulturellen Kompetenz ab zur Vermeidung des sog. Rückkehrerschocks.
Formal zu erledigende Tätigkeiten
1. Beendigung des Mietverhältnisses

Nehmen Sie rechtzeitig mit Ihrem Vermieter Kontakt auf, um die vereinbarte Mietkaution „abzuwohnen“. Lassen Sie ggf. das Mietobjekt beim Auszug zwecks Rechtssicherheit von einem unabhängigen Notar im Gastland (vermittelt die Botschaft oder der Schulvorstand) abnehmen.

2. Versicherungen

Rechtzeitig kündigen.

3. Bezüge

Prüfen Sie rechtzeitig, bis wann Sie welche Bezüge von wem und in welcher Höhe bekommen/ bekommen sollten. Lassen Sie sich vom Dienstherrn den notwendigen Verbleib im Gastland bescheinigen.